Malizia is currently sailing from Brazil to France powered entirely by nature. In addition to a few bags of coffee, the team brings new impressions from foreign cultures, new knowledge about the effects of climate change in Brazil, and many suggestions from the Brazilian children. They became part of the Ocean Challenge program and worked on topics related to the ocean and climate change. Malizia is also collecting new ocean data along the way and will make it available to the international scientific community. We are proud to bring children and scientists together through the Ocean Challenge and to encourage intercultural exchange and understanding. The exploration and protection of the oceans affect every one of us across national borders. Furthermore, our partnership with UNESCO promotes these goals.

Our specially designed teaching materials are now available in Portuguese, German, French, and English and can be downloaded free of charge.

Children from France have already found partner classes in Guadeloupe. They worked together over Skype on projects about the ocean and climate change and tracked Malizia’s race from France to Guadeloupe. The ship sailed across the ocean carrying letters and messages from the children. The partnerships are long-term, and the exchange is lively.

 

In France, we were able to bring together refugee children from numerous countries on Malizia to sail along, experience the ocean, and learn about climate change and our seas.

 

On Bermuda and in England, we sailed with children from local sailing clubs as well as disadvantaged and endeavored children on the Malizia and worked collaboratively on our topics.

__________________________________________________________________________________________________________

Malizia segelt im Moment allein mit der Kraft der Natur von Brasilien nach Frankreich. Neben einigen Kaffeesäcken bringt das Team neue Eindrücke aus fremden Kulturen mit, neues Wissen über die Auswirkungen des Klimawandels in Brasilien und viele Anregungen der brasilianischen Kinder, die Teil des Ocean Challenge Programms wurden und Themen zum Ozean und Klimawandel bearbeitet haben. Zudem sammelt Malizia neue Ozeandaten auf ihrem Weg und stellt sie der internationalen Wissenschafts- Gemeinschaft bereit. Wir sind stolz darauf, auch Kinder und Wissenschaftler über die „Ocean Challenge“ zusammenzuführen und den interkulturellen Austausch sowie die Völkerverständigung anzuregen. Die Erforschung und der Schutz der Ozeane betrifft uns alle über Ländergrenzen hinweg. So fördert auch unsere Partnerschaft mit der UNESCO diesen Austausch.

Unsere eigens designten Unterrichtsmaterialien sind aktuell bereits auf Portugiesisch, Deutsch, Französisch und Englisch verfügbar und stehen kostenfrei zum Download bereit.

Kinder aus Frankreich fanden Partnerklassen in Guadeloupe, arbeiteten gemeinsam über Skype zum Thema Ozean und Klimawandel und verfolgten gemeinsam das Rennen der Malizia von Frankreich nach Guadeloupe. Das Schiff segelte mit Briefen und Botschaften der Kinder über den Ozean. Die Partnerschaften sind langfristig entstanden und der Austausch rege.

 

In Frankreich durften wir geflüchtete Kinder aus zahlreichen Ländern auf der Malizia zusammenführen, gemeinsam segeln, den Ozean erleben und das Thema Klimawandel und Ozean bearbeiten.

 

Auf Bermuda und in England konnten wir sowohl mit Kindern lokaler Segelvereine als auch mit benachteiligten Kindern auf der Malizia segeln und thematisch zusammenarbeiten.

Pin It on Pinterest